Häkelanleitung Ostereier aus Wollresten

von myPatterns

Die Anleitung wird nach der Bezahlung zum Sofort-Download als PDF-Datei bereit stehen.

Preis:
1,99 
1,79 

inkl. Umsatzsteuer (soweit erhoben)

  • 0 BEWERTUNGEN
  • ALLE >
DURCHSCHNITTLICHE BEWERTUNG: 0/5
Artikel jetzt bewerten Bewerten

Beschreibung

Diese Ostereier eignen sich perfekt als Dekoration. Man kann sie an den Osterstrauch hängen, liegend dekorieren oder in ein Körbchen legen. Auch für den Kaufladen sind sie geeignet. Sie sind schnell gehäkelt und eignen sich so prima als kleine Zwischenarbeit von größeren Projekten, oder für unterwegs. Es wird nicht viel Wolle benötigt (ca. 9 Gramm pro Ei) und je nach Verarbeitung, Streifen und wie sie bestickt werden eignen sich die kleinsten Wollreste. Jedes Ei kann somit zu einem Unikat werden.

In der Anleitung erkläre ich, wie du die Grundform des Ei häkelst. Zusätzlich wird auf die 5 verschiedenen Varianten näher eingegangen. Die Größe der Eier entspricht ca. Größe M, also ca. 6 cm hoch und 4,5 cm Durchmesser.

In der Anleitung erkläre ich Schritt für Schritt, wie du zu deinem Ergebnis kommst. Sie ist auch schon für Häkelanfänger geeignet.

Folgende Häkelkenntnisse werden vorrausgesetzt:

Luftmaschen, Kettenmaschen, feste Maschen

Als Material habe ich Baumwollreste mit der Häkelnadel 2,0 mm benützt. Je nach Wolle und Nadel die du verwendest kann die Größe ein wenig abweichen. Zum Ausstopfen eignet sich Füllwatte recht gut. Für die bestickten Eier benötigst du noch eine Sticknadel.

Zurück

Ähnliche Artikel

Weitere Produkte von myPatterns

Share it