Versa Poncho, längs, quer diagonal tragen, abnehmbare Kapuze

von BeyenburgerinDesign

Die Anleitung wird nach der Bezahlung zum Sofort-Download als PDF-Datei bereit stehen.

Preis: 4,90 

inkl. Umsatzsteuer (soweit erhoben)

  • 0 BEWERTUNGEN
  • ALLE >
DURCHSCHNITTLICHE BEWERTUNG: 0/5
Artikel jetzt bewerten Bewerten

Beschreibung

Versa, abgeleitet von Englisch versatile, was vielseitig bedeutet, ist ein Poncho. Aber es ist nicht nur einfach ein Poncho. Denn das Kleidungsstück ist ja vielseitig. Es gibt außerdem eine abnehmbare Kapuze. Man kann den Poncho seitlich bis unten knöpfen, oder man knöpft ihn so weit, wie man es gerade mag. Außerdem kann man den Poncho drehen. Entweder um etwa 45 Grad, dann laufen die Lochmusterreihen diagonal. Oder man dreht Versa um 90 Grad, dann hat man einen Ärmelschal. Oder ist es so doch schon ein Bolero? Oder ein lässiger Pulli? Und auch hier kann man die Ärmel so weit zuknöpfen, wie man gerade mag. Und wenn man gerade eine große Stola tragen möchte, knöpft man den Halsausschnitt zu und trägt den Poncho eben quer als Tuch. Wobei man dann dieses Tuch auch wieder vorne zuknöpfen kann. Wie das alles geht? Ganz einfach, mit Doppelknöpfen und Lochmusterlöchern an den richtigen Stellen.

Sehr detaillierte Anleitung, auch wie man dieses Kleidungsstück tragen kann, 22 Fotos.

Größe:
Poncho: Länge 80 cm, Weite 96 cm,
Kapuze: 55 x 36 cm

Garn: Kauni Effekt, oder etwas dicker als 4-fach Sockengarn

Lauflänge: 1440 meters

Sonstiges: 2 x 12 Knöpfe, 5 Sets Perlen

Schwierigkeitsgrad: ambitionierter Anfänger

Informationen

Einstelldatum: 05. November 2016

Dateityp: pdf

Sprache: Deutsch

Kategorie: stricken

8986293

Zurück

Ähnliche Artikel

Weitere Produkte von BeyenburgerinDesign

Share it